Focus Topics

Smarte Städte, Regionen, Inseln und die Relevanz der wirkungsvollen Partizipation

Der Entwicklungsprozess zu einer smarten Stadt, Region oder Insel lässt sich mit dem Empowerment-Kohärenz-Ansatz effektiv, effizient, erfolgreich und mit breiter Akzeptanz gestalten. Dieser Ansatz überträgt die Erkenntnisse erfolgreicher Veränderungsprozesse aus dem Change Managment auf die Arbeit in der Kommune. Er beinhaltet Faktoren, mit denen sich die mit der Partizipation verbundene Komplexität in der Verwaltung reduzieren und gängige Fallstricke vermeiden lassen.

Lesen >

Resilienz Empowerment

Herausforderungen erfolgreich meistern
Neue Handlungsoptionen gewinnen
Aus Krisen gestärkt hervorgehen
Zukunft aktiv gestalten
Produktivität sichern

Lesen >

Stadt der Zukunft – Humane Hybrid (Smart) City

„Die Entwicklung unserer Städte zu ‚Städten der Zukunft‘ zählt zu unseren wichtigsten Zukunftsprojekten. Sie müssen anhand professioneller anerkannter Methoden und Instrumente gestaltet werden.“ …

Lesen >

experience2emotion: CX erlebbar machen & messen, was wirklich zählt

Nahezu jedes Unternehmen hat “Customer Centricity” in seiner Unternehmensphilosophie verankert. Doch nur wenige sind sensibilisiert für die Experience, die ihre Produkte & Services, ihr Auftritt & Verhalten auslösen.

Lesen >

Cooperative Value Creation – neue Handlungsoptionen gewinnen und Zukunftslösungen entwickeln

Bündeln Sie Ihre Kräfte und gewinnen Sie neue Marktpotentiale …

Lesen >

Produktivität sichern mit Home Office und „Remote Work“

Führung – Kommunikation – Zusammenarbeit – Selbstorganisation beim mobilen Arbeiten …

Lesen >

Responsible Brand im digitalen Zeitalter

Verantwortung übernehmen? – In der Praxis hängt die Reaktion von Unternehmen und Managern vom Kontext ab. Sind Erfolge in Sicht, …

Lesen >

The Future of Brands in a Digitizing World

Business Wire White Paper – „This white paper provides an in-depth expert interview with Christine Riedmann-Streitz, … the author of the book Hybrid Brands …

Lesen >

Train-the-Brain: Erfolgreiche Digitalisierung beginnt im Kopf

Die Komplexität und Dynamik der zunehmenden Digitalisierung lassen sich nicht durch ein „Weiter so“ beherrschen. Es braucht die gezielte Förderung der Fähigkeiten des menschlichen Gehirns, …

Lesen >